GRI Content Index

   
ALLGEMEINE STANDARDANGABENLink im
Online-Geschäftsbericht 2015
 STRATEGIE UND ANALYSE  
G4-1CEO-Vorwort (Einleitung Teil «Unternehmerische Verantwortung»)Link 
G4-2Nachhaltigkeitsrisiken, Chancen und AuswirkungenLink 
ORGANISATIONSPROFIL  
G4-3Name der OrganisationLink 
G4-4Marken, Produkte, DienstleistungenLink, Link II 
G4-5Hauptsitz der OrganisationSchweiz 
G4-6Anzahl Länder, in denen das Unternehmen aktiv istLink 
G4-7Eigentümerstruktur und RechtsformLink, Link II 
G4-8AbsatzmärkteLink 
G4-9Grösse der OrganisationLink 
G4-10Anzahl MitarbeitendeLink, Link II 
G4-11Mitarbeitende mit KollektivvereinbarungenLink 
G4-12Lieferkette der OrganisationLink 
G4-13Wesentliche Veränderungen während der BerichtsperiodeLink, Link II 
G4-14Anwendung des VorsorgeprinzipsLink 
G4-15Unterstützung externer InitiativenLink 
G4-16MitgliedschaftenLink,Link II 
 ERMITTELTE WESENTLICHE ASPEKTE UND GRENZEN  
G4-17Konsolidierungskreis gemäss JahresabschlussLink 
G4-18Bestimmung des BerichtsinhaltsLink 
G4-19Wesentliche AspekteWirtschaftliche Leistung, Energie,
Emissionen, Beschäftigung,
Arbeitnehmer-Arbeitgeber-Verhältnis,
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz,
Beschwerdemechanismen, Gleichbehandlung,
Politik, Compliance, Active Ownership
 
G4-20Wesentliche Aspekte und Berichtsgrenzen innerhalb der OrganisationLink 
G4-21Wesentliche Aspekte und Berichtsgrenzen ausserhalb der OrganisationLink 
G4-22Unternehmensveränderungen gegenüber VorjahrErster Bericht.
Keine Veränderungen.
 
G4-23Signifikante Veränderungen bezüglich Umfang und Berichtsgrenzen
gegenüber dem Vorjahr
Erster Bericht.
Keine Veränderungen.
 
 EINBINDUNG VON STAKEHOLDERN  
G4-24Relevante StakeholdergruppenLink 
G4-25Identifikation und Auswahl der StakeholderLink 
G4-26Engagement mit StakeholdergruppenLink 
G4-27Durch Stakeholder vorgebrachte AnliegenLink 
 BERICHTSPROFIL  
G4-28Berichtszeitraum01.01. – 31.12.2015 
G4-29Datum des letzten BerichtsErster Bericht 
G4-30BerichtszyklusJährlich 
G4-31Ansprechpartner für Fragen zum BerichtMedia Relations, Link 
G4-32Gewählte BerichtsoptionLink 
G4-33Externe Prüfungkeine 
UNTERNEHMENSFÜHRUNG  
G4-34FührungsstrukturLink 
 ETHIK UND INTEGRITÄT  
G4-56Werte, Prinzipien, Standards und Normen der OrganisationLink, Link 
 SPEZIFISCHE STANDARDANGABENLink im
Online-Geschäftsbericht 2015
Auslassungsgründe
 WIRTSCHAFT  
 Wirtschaftliche LeistungLink 
G4-EC1Direkter erwirtschafteter und ausgeschütteter wirtschaftlicher WertLink
G4-EC1-FSCommunity Investments  
G4-EC2Folgen des Klimawandels, Chancen und Risiken  
G4-EC3Umfang der betrieblichen sozialen Zuwendungen
G4-EC4Finanzielle Zuwendungen von der öffentlichen Hand
 Indirekte wirtschaftliche AuswirkungenLink 
G4-EC7Investitionen in Infrastruktur und unterstützte DienstleistungenLink 
G4-EC8Indirekte wirtschaftliche AuswirkungenLink 
 UMWELT  
 EnergieLink 
G4-EN3Energieverbrauch innerhalb der OrganisationVFU-Bericht 
G4-EN4Energieverbrauch ausserhalb der Organisation 
G4-EN5Energieintensität 
G4-EN6Verringerung des EnergieverbrauchsCDP-Bericht 
G4-EN7Energieeinsparungen bei Produkten und Dienstleistungen 
EmissionenLink 
G4-EN15Direkte TreibhausgasemissionenCDP-Bericht 
G4-EN15-FSTreibhausgasemissionen resultierend aus Business-Reisen 
G4-EN16Indirekte TreibhausgasemissionenCDP-Bericht 
G4-EN16-FSIndirekte Treibhausgasemissionen des PortfoliosCDP-BerichtAuslassungsgrund,
siehe CDP Report CC14.1
G4-EN17Weitere indirekte Treibhausgasemissionen (Scope 3)CDP-Bericht 
G4-EN17-FSWeitere Treibhausgasemissionen resultierend aus Business-ReisenCDP-Bericht 
G4-EN18Intensität der THG-Emissionen 
G4-EN19Reduzierung der THG-EmissionenCDP-Bericht 
G4-EN20Emissionen von Ozon abbauenden Stoffen 
G4-EN21NOx, SOx und andere signifikante Emissionen  
 SPEZIFISCHE STANDARDANGABENLink im
Online-Geschäftsbericht 2015
Auslassungsgründe
 ARBEITSPRAKTIKEN UND MENSCHENWÜRDIGE BESCHÄFTIGUNG  
 BeschäftigungLink 
G4-LA1Anzahl neu eingestellter Mitarbeiter und MitarbeiterfluktuationLinkAnzahl Neuzugänge fehlt.
Datenabfrage zurzeit im Aufbau.
G4-LA2Betriebliche Leistungen  
G4-LA3Rückkehr nach Elternurlaub  
Arbeitnehmer-Arbeitgeber-VerhältnisLink 
G4-LA4Mitteilungsfristen bezüglich wesentlicher betrieblicher VeränderungenLink 
Arbeitssicherheit und GesundheitsschutzLink 
G4-LA5Mitarbeitende in Gesundheits- und ArbeitssicherheitsausschüssenLink 
G4-LA6Verletzungen, Berufskrankheiten, Ausfalltage, arbeitsbedingte Todesfälle  
G4-LA7Risikokontrolle und Programme bezüglich schwerer Krankheiten  
G4-LA8Arbeitsschutzthemen  
Aus- und WeiterbildungLink 
G4-LA9Durchschnittliche jährliche Stundenzahl für Aus- und WeiterbildungLink 
G4-LA10WeiterbildungsprogrammeLink 
G4-LA11Leistungsbeurteilung und Entwicklungsplanung für MitarbeitendeLink 
Vielfalt und ChancengleichheitLink 
G4-LA12Mitarbeiterstruktur und Zusammensetzung des ManagementsLink, Link II, Link III
LohngleichheitLink 
G4-LA13Verhältnis des Grundgehalts von Frauen gegenüber MännernLink 
BeschwerdemechanismenLink 
G4-LA16Beschwerden bezüglich ArbeitspraktikenLink 
MENSCHENRECHTE  
 GleichbehandlungLink 
G4-HR3Gesamtzahl Diskriminierungsvorfälle und ergriffene MassnahmenLink 
GESELLSCHAFT  
PolitikLink 
G4-SO6Zuwendungen an Politiker und ParteienLink 
ComplianceLink 
G4-SO8Geldwert wesentlicher BussgelderLink 
 SPEZIFISCHE STANDARDANGABENLink im
Online-Geschäftsbericht 2015
Auslassungsgründe
 PRODUKTVERANTWORTUNG  
 Kundengesundheit und -sicherheitLink, Link II 
G4-PR1Produkt- und Dienstleistungskategorien, die auf Sicherheit und
Auswirkungen auf die Gesundheit geprüft werden
Link 
G4-PR2Verletzung von Vorschriften und Verhaltensregeln zu Produktrichtlinien
zum Schutz von Gesundheit und Sicherheit
Link 
Kennzeichnung von Produkten und DienstleistungenLink 
G4-PR3Informationen über Produkte und DienstleistungenLink 
G4-PR4Verletzung von Vorschriften zur ProduktkennzeichnungLink 
G4-PR5Umfragen zur KundenzufriedenheitLink 
ComplianceLink 
G4-PR9Bussen wegen Nichteinhaltung von Vorschriften in Bezug auf die
Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen
Link 
FINANZSEKTORSPEZIFISCHE KENNZAHLEN  
Active OwnershipLink 
FS10Portfoliobasiertes Engagement für soziale und ökologische ThemenLink 
FS11Vermögen, welches nach ökologischen und
sozialen Gesichtspunkten untersucht wird
Link 

Mein Bericht

Die Seite wurde erfolgreich hinzugefügt.