CEO-Vorwort

Sehr geehrte Damen und Herren

Eine verantwortungsvolle und vorausschauende Unternehmensführung ist in unserem Tätigkeitsfeld die Basis für langfristigen Geschäftserfolg. Unsere Beziehungen zu den Kunden dauern oft mehrere Jahrzehnte. Und unsere unterschiedlichen Anspruchsgruppen interessieren sich immer mehr dafür, wie wir als Unternehmen denken, handeln und welchen Beitrag wir in gesellschaftlichen Fragen leisten. Basis für all unsere Tätigkeiten sind die im Code of Conduct festgehaltenen ethischen Grundwerte und Handlungsanweisungen. Wir haben den Anspruch, in unseren Geschäftsfeldern nachhaltig und verantwortungsvoll zu handeln. Dazu passt, dass wir uns künftig in der öffentlichen Diskussion zum Thema «längeres, selbstbestimmtes Leben» profiliert einbringen wollen. Bestehende und künftige Kunden dabei zu begleiten, ihre finanzielle Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen, ist der Wesenskern unserer täglichen Arbeit bei Swiss Life.

Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen wir primär und vor allem mit unserem Kerngeschäft – der finanziellen Vorsorge: Wir tragen dazu bei, dass die Menschen zuversichtlich in die Zukunft blicken können. Wir wollen aber auch über die Geschäftstätigkeit hinaus Verantwortung wahrnehmen. Dies tun wir, indem wir kontinuierlich eine Vielzahl Projekte unterstützen, die Zuversicht und Selbstbestimmung fördern – sei es mittels gemeinnütziger Stiftungen oder Freiwilligenarbeit. Im Heimmarkt Schweiz engagieren wir uns über die Stiftung «Perspektiven» in gemeinnützigen inländischen Initiativen; in Frankreich und Deutschland leisten wir mit eigenen Stiftungen einen Beitrag an soziale und kulturelle Projekte. Zudem sind wir stolze Mitgründerin der Schweizer Klimastiftung und unterstützen mit Sponsoring-Engagements seit Jahren Sport und Kultur.

Neu richtet sich unsere Berichterstattung zum Thema «Unternehmerische Verantwortung» im Geschäftsbericht nach den weltweit anerkannten und freiwilligen Standards der Global Reporting Initiative (GRI). Dadurch wollen wir unseren Beitrag zur Förderung von Transparenz, Vergleichbarkeit und Standardisierung in der Nachhaltigkeitsberichterstattung leisten.

Erstmals haben wir die Nachhaltigkeitsthemen, die für uns als Unternehmen wie auch für unsere wichtigsten Anspruchsgruppen wesentlich sind, bestimmt und im Bericht dargestellt. Unter den Themen, die bei der Erhebung die höchste Gewichtung erhalten haben, finden sich unter anderem die Kundenorientierung, die nachhaltige Profitabilität sowie Themen wie Compliance und die Förderung unserer Mitarbeitenden.


Patrick Frost
CEO

Mein Bericht

Die Seite wurde erfolgreich hinzugefügt.